Wilhelm-Busch-Str. 14, 32549 Bad Oeynhausen

Linda Sudwischer

Physiotherapie Linda Sudwischer: Mein Beruf ist meine Berufung

Die natürliche Behandlung von Schmerzen ist mir ein wichtiges Anliegen - und das schon seit Jahren: Ich sammle nicht nur als staatlich geprüfte Physiotherapeutin seit 2006 Erfahrungen in meiner Arbeit mit Schmerzpatientinnen und -patienten, sondern bilde mich auch laufend weiter.

Die besten Ergebnisse erziele ich in der Regel mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht. Schmerzfrei ohne Operation? Das ist in vielen Fällen möglich! Lassen Sie sich nicht beeinträchtigen und ergreifen Sie die Initiative: 

Gerne vereinbare ich einen Termin mit Ihnen und bespreche die Details der Abrechnung - rufen Sie mich einfach an.

Schmerzfrei ohne Medikamente: Osteopressur - wie funktioniert das?

Die Therapie nach Liebscher & Bracht basiert auf der Osteopressur - durch Druck auf spezielle Knochenrezepturen wird der Alarmschmerz gelöscht. Dazu drücke ich gezielt die Rezeptoren auf der Knochenhaut, die für den jeweiligen Alarmschmerz zuständig sind. So beeinflusse ich die für die Schmerzen verantwortlichen Programme im Gehirn, um in der Folge die Spannungen in den als Faszien bezeichneten Teilen des Bindegewebes zu normalisieren.

So wird der Druck auf die Gelenk- oder Wirbelkörperflächen abgebaut, was die Rezeptoren wiederum wahrnehmen und dem Gehirn signalisieren, den Schmerz einzustellen. Gerne erläutere ich Ihnen mein Vorgehen ausführlich - sprechen Sie mich einfach darauf an.

Komfortable Praxis für Physiotherapie - Parkplätze vor der Tür

Ich übernehme keine Hausbesuche, da ich in meinen freundlichen Praxisräumen am besten arbeiten kann. In der ersten Behandlung erstelle ich einen persönlichen Befund und ein darauf für Sie abgestimmten Behandlungsplan.

Leistungen

Praxis für Physiotherapie - meine Leistungen

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist einer der Schwerpunkte in meinem Leistungsportfolio, das jedoch deutlich breiter aufgestellt ist:

Liebscher & Bracht

Krankengymnastik (25 min)

Die klassische Krankengymnastik wird bevorzugt zur Nachbehandlung von chirurgischen Eingriffen, wie beispielsweise dem Einsatz künstlicher Hüft- oder Kniegelenke oder nach Knochenbrüchen verordnet. Darüber hinaus lassen sich gute Effekte bei akuten und chronischen Schmerzen in Gelenken, bei Arthrosen oder Bandscheibenschäden und ähnlichen erzielen.

Krankengymnastik ZNS nach PNF (30 min)

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Krankengymnastik, ZNS nach PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation). Diese empfiehlt sich insbesondere nach einem Schlaganfall, bei Multipler Sklerosen, traumatischen Querschnittssyndromen, Morbus Parkinson oder peripheren Lähmungen.

Manuelle Lymphdrainage (30, 45 oder 60 min)

Die Lymphdrainage kommt zur Entstauung des Gewebes zum Einsatz, was sich beispielsweise nach einer Lymphknotenentfernung, bei posttraumatischen Ödemen oder bei Krebserkrankungen angeraten ist.

Klassische Massagen (25 oder 50 min)

Mit verschiedenen Grifftechniken rege ich die Blutzirkulation an, löse Verspannungen und verbessere so den Muskeltonus. Damit werden nicht nur Schmerzen gelindert, auch Ihr Kreislauf wird profitieren.

Aromaöl-Massagen (25 oder 50 min)

Bei einer Aromaöl-Massage stimuliere ich das Gewebe so, dass Sie wunderbar zur Entspannung kommen. Aus einer
Vielzahl an Düften können Sie sich einen für Sie angenehmen Duft aussuchen - Gutscheine können Sie selbstverständlich auch bei mir erhalten.

Fußmassagen (25 min)

Unsere Füße haben nicht nur viel zu tragen, hier laufen auch die mehr als 72.000 Nervenbahnen zusammen - ein guter Grund, sie mit einer angenehmen Massage zu verwöhnen.

Tibetische Massage (50 min)

Bei dieser sanften, tiefenentspannenden Massage behandle ich Ihren Rücken und die Füße - Sie werden die Wirkung nicht mehr missen wollen.

Impressionen aus meiner Praxis

Klicken Sie auf die Vorschaubilder um eine größere Ansicht zu erhalten.

Klicke auf folgenden  Link, um die Geschichte zu sehen

Senden Sie mir eine Nachricht:

* Pflichtangabe

So finden Sie zu mir: